18-Jähriger mit Einhandmesser unterwegs

Der Fahranfänger kam aus dem Landkreis Göttingen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Clausthal-Zellerfeld. Am gestrigen Donnerstag, gegen 18 Uhr, kontrollierte eine Funkstreifenbesatzung der Polizei Clausthal-Zellerfeld einen 18-jährigen Fahranfänger aus dem Landkreis Göttingen. Bei der durchgeführten Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer ein Einhandmesser mit sich führte. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Da das Führen eines solchen Messers eine Ordnungswidrigkeit darstelle, sei ein entsprechendes Verfahren eingeleitet und das Messer sichergestellt worden.


zum Newsfeed