Wolfenbüttel

18-Jähriger von mehreren Personen zusammengeschlagen


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

09.12.2017

Wolfenbüttel. Wie die Polizei Wolfenbüttel berichtet, wurde ein 18-jähriger Remlinger am gestrigen Freitag auf der Okerstraße aus einer fünfköpfigen Personengruppe heraus mit einem Teleskopschlagstock geschlagen und dabei verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Wolfenbüttel gebracht.


Die Tätergruppe flüchtete, Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.


zur Startseite