Sie sind hier: Region >

1,97 Millionen Euro mehr für Kulturmarktplatz: Rat stimmt zu



Goslar

1,97 Millionen Euro mehr für Kulturmarktplatz: Rat stimmt zu

von Eva Sorembik


1,97 Millionen Euro "Reserven" will die Stadt für das Großbauprojekt "Kulturmarktplatz" einplanen. Symbolfoto: pixabay
1,97 Millionen Euro "Reserven" will die Stadt für das Großbauprojekt "Kulturmarktplatz" einplanen. Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Insgesamt knapp 1,97 Millionen Euro will die Stadt im Rahmen der Haushaltsplanungen 2018 zusätzlich als Investitionsmittel zur Sicherstellung des Bauprojektes „Kulturmarktplatz Goslar“ zu Verfügung stellen. Einen entsprechenden Beschluss hat der Rat in seiner gestrigen Sitzung mehrheitlich gefasst.



Zur Begründung der zusätzlichen Mittel hat die Verwaltung in der Vorlage ausgeführt, dass die Mittel „zurAbsicherung der Kostenentwicklung nach dem Baukostenindex und darüber hinaus der guten Baukonjunktur als erforderlich angesehen werden, um im Projektverlauf handlungsfähig zu bleiben und die Maßnahme realisieren zu können“. Bei der ursprünglichen Kostenschätzung von 8,6 Millionen Euro für das Projekt seien Baupreissteigerungen nicht berücksichtigt worden. Diese seien jedoch angesichts des steigenden Baupreisindexes zu befürchten.


zur Startseite