Sie sind hier: Region >

20 Jahre bunt gelebt - Freiwilligenagentur feierte Jubiläum



Braunschweig

20 Jahre bunt gelebt - Freiwilligenagentur feierte Jubiläum


Das aktuelle Team der Freiwilligenagentur: Oliver Ding, Dagmar Großkopf, Matthias Bertram, Martina Heike und Larissa Eggeling (v. li.). Fotos: Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V.
Das aktuelle Team der Freiwilligenagentur: Oliver Ding, Dagmar Großkopf, Matthias Bertram, Martina Heike und Larissa Eggeling (v. li.). Fotos: Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Foto: privat

Artikel teilen per:


Braunschweig. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. (FWA) hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen. Anlass war das 20-jährige Jubiläum – die Freiwilligenagentur ist seit 1998 in der Region tätig. Sie hat in Braunschweig bislang 2.500 Ehrenamtliche vermittelt, 544 Stellenangebote für Ehrenamtliche entwickelt und kooperiert mit 324 Einrichtungen. Das teilt die Freiwilligenagentur mit.



Rund 100 Gäste hatten sich eingefunden. Unter dem Motto "20 Jahre bunt gelebt" stellten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des aktuellen Teams der Freiwilligenagentur vor. Sie standen, ebenso wie der Vorsitzende Falk Hensel und Leiterin Astrid Hunke, zu Gesprächen bereit.

Eröffnet wurde die Veranstaltung vom 2. Vorsitzenden Dr. Otmar Dyck, gemeinsam mit FWA-Gründungsmitglied Klaus-Peter Bachmann und Bürgermeister Dr. Helmut Blöcker.

 Für musikalische Unterhaltung sorgten die Trommelgruppe „djembe-drumming“ und die Dudelsackspielerin Dagmar Pesta. Wer mochte, konnte sich von Rooda Mahamuud mit Hennafarben Ornamente auf die Haut malen lassen. Poetry Slammerin Frieda Carls von der Gruppe Löwenmaul trug von ihr selbst geschriebene Lyrik vor. Uwe Kammerhoff hat zum Jubiläum ebenfalls ein Gedicht vorgetragen. Für das leibliche Wohl hatte die Betriebskantine der Technischen Universität Braunschweig gesorgt. 



<a href= Gäste und Mitarbeiter*innen der Freiwilligenagentur bei der Eröffnung des Tages der offenen Tür.">
Gäste und Mitarbeiter*innen der Freiwilligenagentur bei der Eröffnung des Tages der offenen Tür. Foto:


zur Startseite