Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: „Mädchen lernen kicken“ war ein voller Erfolg



Wolfenbüttel

20 Teilnehmerinnen bei „Mädchen lernen kicken“

Der MTV Wolfenbüttel hatte Mädchen im Alter von 7 bis 12 Jahren ein Angebot gemacht. Dieses soll fortgesetzt werden.

Die Mädchen hatten ihren Spaß.
Die Mädchen hatten ihren Spaß. Foto: MTV Wolfenbüttel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Mädchenmannschaften gibt es in unserer Region nicht sehr viele. Gerade für Mädchen bis 12 Jahren ist es schwer einen Verein zu finden, wo sie mit anderen Mädchen in einer Mannschaft spielen können. Aus diesem Grund hat der MTV Wolfenbüttel das Projekt „Mädchen lernen kicken“ vom 16. Juni bis zum 21. Juli an jedem Mittwoch von 15:30 bis 17 Uhr auf dem Sportpark Meesche angeboten. Wie der MTV in einer Pressemitteilung berichtet, wurde es gut angenommen.



Das Angebot hat sich an die Altersgruppe zwischen 7 und 12 Jahren gerichtet und sei mit insgesamt 20 Mädchen super angenommen worden. So lernten die Teilnehmerinnen durch kleine Spiele die Grundlagen des Fußballspielens, welche sie bei einem Abschlussspiel gegen die F-Jugend des MTV Wolfenbüttel unter Beweis stellen konnten. Dort schossen sie sogar ihr erstes gemeinsames Tor und waren in der Lage, viele Chancen zu verhindern. Da das Projekt so ein Erfolg war und viele der jungen Fußballerinnen weiterspielen möchten, wird der MTV Wolfenbüttel auch in Zukunft einmal in der Woche ein Training nur für Mädchen anbieten.


zum Newsfeed