whatshotTopStory

21 Einbrüche in und Sachbeschädigungen an geparkten Autos


Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

19.11.2017

Peine. Wie die Polizei mitteilte, kam es in den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags in Peine durch unbekannte Täter zu einer Vielzahl von Einbrüchen und Sachbeschädigungen in beziehungsweise an Fahrzeugen. Insgesamt wurden der Polizei bis mittags 21 angegangenen Fahrzeuge gemeldet.


Betroffen waren abgestellte Autos unter anderem in den Straßen Hegelstraße, Stormstraße, Am Scheibenstand, Am Silberkamp, Hindenburgstraße, Weidenweg und in der Hölderlinstraße. Der oder die Täter schlugen die Scheiben der Fahrzeuge ein und durchsuchten diese teils nach Wertgegenständen. Zur Schadenshöhe können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine konkreten Angaben gemacht werden.

Zeugen, die am frühen Sonntagmorgen verdächtige Beobachtungen in den genannten Bereichen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine in Verbindung zu setzen. Es ist zudem nicht auszuschließen, dass noch weitere Fahrzeuge angegangen worden sind. Mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Peine zu melden.


zur Startseite