whatshotTopStory

21-Jähriger attackiert Algerier mit Messer


In der Flüchtlingsunterkunft kam es zu einem Messerangriff auf einen 34-Jährigen. Symbolfoto:  Alexander Panknin
In der Flüchtlingsunterkunft kam es zu einem Messerangriff auf einen 34-Jährigen. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

24.06.2018

Salzgitter. Ein bereits länger andauernder Streit zwischen einem 21-jährigen Afghanen und einem 34-jährigen Algerier in der Flüchtlingsunterkunft Nord-Süd-Straße eskalierte laut Polizei am Samstagabend.


Der 21-jährige ging mit einem Küchenmesser auf der 34-jährigen los und verletze diesen dabei leicht. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Täter für die weitere Nacht dem Polizeigewahrsam zugeführt.


zur Startseite