Goslar

21-Jähriger gerät betrunken in Verkehrskontrolle


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

27.12.2017

Goslar. Ein 21-jähriger Goslarer wurde am frühen Morgen, gegen 3.40 Uhr, mit seinem Auto auf der Wallstraße in Goslar durch die Polizei kontrolliert. Bei einem Alkoholtest zeigte das Messgerät 1,24 Promille an. Der Fahrer wird die nächsten Monate auf seinen Führerschein verzichten müssen. Das berichtet die Polizeiinspektion Goslar.



Nach erfolgter Blutprobe und Sicherstellung seines Führerscheins durfte er zu Fuß nach Hause gehen.


zur Startseite