Sie sind hier: Region >

21:1! Löwen testen torreich gegen Adenbüttel Rethen



Gifhorn

21:1! Löwen testen torreich gegen Adenbüttel Rethen

von Frank Vollmer


Spielfreudig in Vordorf: Hendrick Zuck. Foto: Agentur Hübner
Spielfreudig in Vordorf: Hendrick Zuck. Foto: Agentur Hübner

Artikel teilen per:

Gifhorn/Braunschweig. Vor 1.067 Zuschauern absolvierte Zweitligist Eintracht Braunschweig am Freitagabend das zweite Testspiel in der Länderspielpause. Bezirksligist FSV Adenbüttel Rethen kam mit 21:1 unter die Räder. Suleiman Abdullahi, Hendrick Zuck und Phillip Tietz trafen je vierfach.



Zimmermann lässt die FSV jubeln


Das Wichtigste vorweg: Der Braunschweiger Zweitligist hat nach dieser Woche keine weiteren Ausfälle zu beklagen. Wie schon in Gifhorn schonte Trainer Torsten Lieberknecht seinen Mannschaftskapitän Ken Reichel, der nach seiner Gehirnerschütterung aus dem Spiel gegen den FC St. Pauli wieder fit ist. Auch Julius Biada (Pfedekuss gegen Gifhorn) fehlte.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/211-loewen-testen-torreich-gegen-adenbuettel-rethen/


zur Startseite