Sie sind hier: Region >

22.222 Euro für krebskranke Kinder gespendet



Salzgitter

22.222 Euro für krebskranke Kinder gespendet

von Julia Seidel


Reinhard Hartung besuchte den Verein mit einem großen Scheck. Von links: Jürgen Kinzel, Reinhard Hartung, Volker Machura. Foto: privat
Reinhard Hartung besuchte den Verein mit einem großen Scheck. Von links: Jürgen Kinzel, Reinhard Hartung, Volker Machura. Foto: privat Foto: privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Eine Spende von 22.222 Euro erhielt der Verein "Wir helfen Kindern" kürzlich von Reinhard Hartung, Inhaber der Firma Hartung Nahrungsmittel mit Standorten in Haverlah, Othfresen und Österreich. Das zweckgebundende Geld soll krebskranken Kindern in der Region zugutekommen.



Wie Volker Machura im Gespräch mit regionalHeute.de berichtet, ist Reinhard Hartung selbst Mitglied des Vereins und somit mit dessen Arbeit bestens vertraut. Bereits vor zwei Jahren spendete der 69-Jährige an "Wir helfen Kindern". Frei nach dem Motto "Mir geht es gut, meiner Firma geht es gut, nun soll es anderen auch gut gehen" spendete Hartung jetzt die größte Einzelspende, die der Verein jemals erhalten hat. Das Geld soll am morgigen Donnerstag zu 100 Prozent an den "Verein für krebskranke Kinder Harz" weitergegeben werden. Obgleich der Verein seinen Sitz in Wernigerode hat, so engagiert er sich dennoch für Kinder in der ganzen Region.


zum Newsfeed