Salzgitter

22-Jähriger dröhnt mit defektem Auspuff durch Salzgitter-Bad


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

20.03.2017

Salzgitter-Bad. Ein 22-Jähriger aus Salzgitter befuhr in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrfach den Stadtteil Salzgitter-Bad und verursachte hierbei eine erhebliche Lärmbelästigung.



Der Lärm kam von einer defekten Auspuffanlage. Hier waren bereits Teile abgefallen. Dem 22-Jährigen war im Januar aus diesem Grund bereits die Weiterfahrt untersagt worden. Er konnte durch Polizeibeamte, kurz nach 1 Uhr, auf der Nord-Süd-Straße angehalten werden. Der Fahrer zeigte sich uneinsichtig, ihm wurde erneut die Weiterfahrt untersagt. Die Beamten fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.


zur Startseite