Unsere Rubriken und die neue Suchfunktion finden Sie ab sofort oben links, mit einem Klick aufs Hauptmenü.
Unsere Rubriken und die neue Suchfunktion finden Sie ab sofort oben rechts, mit einem Klick aufs Hauptmenü.

23-Jähriger Autofahrer mit Joint unterwegs

Das Fahrzeug des Mannes war nicht zugelassen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Am gestrigen Freitagnachmittag konnte gemeinsam durch Beamte der Polizei Salzgitter und Beschäftigte des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Salzgitter gegen 16:25 Uhr ein Fahrzeug in der Kampstraße in Salzgitter Lebenstedt kontrolliert werden, das ohne Zulassung mit entstempelten Kennzeichen im Straßenverkehr geführt wurde. Im Rahmen der durchgeführten Kontrolle wurde festgestellt, dass das Fahrzeug tatsächlich nicht zugelassen war. Der 23-jährige Fahrer aus Salzgitter war zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Im Rahmen der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit erlangten die Beamten Hinweise auf Drogeneinfluss. Dies berichtet die Polizei.


Ein anschließend absolvierter Drogenschnelltest sei positiv verlaufen. Bei den mitgeführten Gegenständen des Mannes habe zudem noch ein "Joint" aufgefunden werden können. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Fahrzeugschlüssel, Kennzeichen und "Joint" wurden
sichergestellt. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.


zum Newsfeed