Sie sind hier: Region >

238 Fahrer zu schnell unterwegs



Goslar

238 Fahrer zu schnell unterwegs


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei

Artikel teilen per:




Seesen. Am Samstag wurde in der Zeit von 10 Uhr bis 15 Uhr, wurde eine ESO-Geschwindigkeitsüberwachung in Ödishausen, auf der B 82 zwischen Rhüden und Hahausen, durchgeführt.

Der Messbereich wird im dortigen Bereich mit 80 Km/h ausgewiesen. Bei einem Durchlauf von 2818 Fahrzeugen wurden insgesamt 238 Fahrzeuge mit einer überhöhten Geschwindigkeit gemessen. 35 Fahrzeugführer müssen in der nächsten Zeit mit einem entsprechenden Bußgeld und 203 Fahrzeugführer mit einem entsprechenden Verwarngeld rechnen.

Den Tagesrekord mit der höchsten Geschwindigkeit erreichte ein Kradfahrer mit 142 Km/h. Insgesamt waren zwei Fahrzeugführer mit einer solch hohen Geschwindigkeit unterwegs, dass Sie in Kürze mit einem Fahrverbot rechnen müssen.


zur Startseite