Sie sind hier: Region >

255.000 Quadratmeter: Amazon-Logistikzentrum feiert Richtfest



Helmstedt

255.000 Quadratmeter: Amazon-Logistikzentrum feiert Richtfest

Die Inbetriebnahme ist für den Sommer 2022 vorgesehen.

Die BAUM Unternehmensgruppe feiert Richtfest für das Amazon Logistikzentrum in Helmstedt an der A2.
Die BAUM Unternehmensgruppe feiert Richtfest für das Amazon Logistikzentrum in Helmstedt an der A2. Foto: BAUM Unternehmensgruppe

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt / Hannover. Die BAUM Unternehmensgruppe feierte am heutigen Donnerstag Richtfest für das neue Amazon Umverteilungszentrum im Gewerbegebiet Helmstedt-Barmke. Zur Zeremonie waren neben den ausführenden Baufirmen auch ausgewählte Vertreter von Stadt und Landkreis Helmstedt, wie auch Vertreter von Amazon geladen. Hierüber berichtet die für den Bau beauftragte BAUM Unternehemensgruppe in einer Pressemitteilung.



In Helmstedt wird ein Logistikzentrum zur Vermietung an den Onlineversandhändler Amazon realisiert. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 255.000 Quadratmeter. Die Inbetriebnahme ist für den Sommer 2022 vorgesehen.

Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert (Archivbild)
Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert (Archivbild) Foto: Magdalena Sydow




Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert freue sich über den bisherigen Bauverlauf. „Es ist positiv, dass ein so großes Bauvorhaben in der Stadt Helmstedt so schnell realisiert werden kann. Dies zeigt, dass unsere leistungsfähige Verwaltung im Zusammenwirken mit einem engagierten Investor und guten ausführenden Firmen auch Großprojekte schnell umsetzen kann.“ Schobert hofft darüber hinaus, dass bald die Arbeiten am neuen Kreisel fertiggestellt sind, damit die Landesstraße zwischen Barmke und Rennau wieder freigegeben werden kann.

Lesen Sie auch: "Hochmodernes Arbeitsumfeld": Amazon will Logistikzentrum 2022 eröffnen


Dank an Stadt und Landkreis


„Wir danken allen Handwerkern und allen am Bau beteiligten Unternehmen für den großen Einsatz und das Engagement. Wir als Bauherr möchten diesen besonderen Tag zum Anlass nehmen, um diesen Dank zum Ausdruck zu bringen und ein Zeichen zu setzen, dass wir auch weiterhin auf Innovation und Wachstum setzen. Wir danken außerdem der Stadt und dem Landkreis Helmstedt für die sehr kompetente und konstruktive Zusammenarbeit“, so Gregor Baum, geschäftsführender Gesellschafter der BAUM Unternehmensgruppe.

Lesen Sie auch: Amazon Verteilzentrum hat den Betrieb aufgenommen - Versandriese gewährt Blick hinter die Kulissen


"Unfall- und störungsfrei"


Harald Siemens, COO und Leiter Immobilien der BAUM Unternehmensgruppe: „Das Team der Baum Unternehmensgruppe ist stolz heute nach kurzer Bauzeit diesen Meilenstein erreicht zu haben. Alle Arbeiten verlaufen bis dahin planmäßig und insbesondere unfall- und störungsfrei. Die Projektteams der Baufirmen, des Mieters und der Behörden arbeiten Hand in Hand, um diese Leistung erreichen zu können. Mit dieser gemeinschaftlichen Teamleistung werden auch die kommenden Zwischenziele und die Fertigstellung sicher erreicht.“


zum Newsfeed