Goslar

29-jähriger Hamburger mit 2,22 Promille auf Autohof gestoppt

Nach dem 29-jährigen Mann aus Hamburg wurde bereits in anderer Sache gefahndet.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

22.11.2020

Rhüden. Am vergangenen Donnerstag, gegen 2 Uhr, wurde ein Fahrzeugführer auf dem Autohof Rhüden kontrolliert. Nach dem 29-jährigen Mann aus Hamburg wurde bereits in anderer Sache gefahndet. Beim Antreffen wurde durch die Polizei bei dem Hamburger ein Atemalkoholwert von 2,22 Promille festgestellt, sodass eine Blutenentnahme angeordnet wurde. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite