Sie sind hier: Region >

"2KlangAffäre": Wolfenbütteler Musikduo will Pop-Schlager-Himmel stürmen



Wolfenbüttel

videocamVideo
"2KlangAffäre": Wolfenbütteler Musikduo will Pop-Schlager-Himmel stürmen

Dreimal hintereinander war ihr Lied "Abenteuer" bereits auf Platz eins bei Radio Okerwelle.

von Julia Fricke


Birgit und Adi sind das Pop-Schlager-Duo "2KlangAffäre" Foto: Thomas Stödter

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Birgit und Adi vom Wolfenbütteler Pop-Schlager-Duo "2KlangAffäre" wollen ganz nach oben. Dabei ist der Anfang bereits getan. Mit ihrem Lied "Abenteuer" waren sie bereits dreimal hintereinander auf Platz eins der Charts von Radio Okerwelle und auch in anderen Ländern wurde das Lied bereits gespielt. So unter anderem in Österreich und Kanada. Im Gespräch mit regionalHeute.de sprechen die beiden über ihre weiteren Pläne.



Kennengelernt haben sich Birgit Enge und Adi Kremsier bereits vor sieben Jahren. Ein Paar seien sie jedoch nur in der Musik, wie beide betonen. Die Idee, ein eigenes Lied aufzunehmen sei vor anderthalb Jahren aufgekommen. Mit dem Lied "Abenteuer" ist es ihnen dabei gleich gelungen, die Menschen zu begeistern. "Bei dem Lied geht es um den Moment, wenn es Klick macht, wenn man einen Menschen trifft, der einen umhaut. Ich denke mal, das haben wir ganz gut hingekriegt", beschreibt Adi den Song. Zudem könne man bei dem Lied auch auf der Tanzfläche ganz gut flirten, wie Birgit einwirft.

Nachdem "Abenteuer" im November veröffentlicht wurde, sei es direkt bei Radio Okerwelle dreimal hintereinander auf Platz eins gewesen - trotz bekannter Größen wie zum Beispiel Andreas Gabalier. Und mit "Abenteuer" soll noch lange nicht Schluss sein. "Unsere Ziele, die wir uns selber stecken, sind sehr hoch. Wir wissen, dass wir das Zeug haben, um ganz nach oben zu kommen", so Adi. Abhängig sei dies aus einer Mischung von Fleiß, Disziplin und einem Quäntchen Glück. Nicht zu vernachlässigen seien dabei auch die Fans. Denn diese müssten die Lieder auch mögen. "Wir wollen auf die ganz großen Bühnen. Das Publikum ist das Wichtigste, was es überhaupt gibt", so Birgit weiter.


So könne auch das geplante Album bald an den Start gehen. Das eine oder andere sei bereits fertig und es gebe einen roten Faden. Das Lied "Abenteuer" lasse dabei bereits erahnen, um welches Thema es sich bei dem Album handeln könne.

Zu finden sei das Lied derzeit auf den üblichen Plattformen. Wer es Oldschool mag, könne jedoch auch eine CD käuflich erwerben. Das komplette Interview ist im Video (siehe oben) zu sehen.


zur Startseite