whatshotTopStory

30-jähriger Autofahrer mit 3,01 Promille unterwegs

Der Mann ist auffällig gefahren.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

02.01.2021

Salzgitter-Salder. Am gestrigen Neujahrstag um 18:40 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass auf der Landesstraße 472 zwischen Salzgitter-Salder und Salzgitter-Gebhardshagen ein Autofahrer auffällig fahre. Der genannte Wagen konnte schließlich auf der Sternbergstraße in Salzgitter-Gebhardshagen von der Polizei kontrolliert werden. Dabei ergab ein Atemalkoholtest bei dem 30-jährigen Fahrzeugführer aus


Salzgitter einen Wert von 3,01 Promille. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Es sei eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt worden. Ein Strafverfahren sei eingeleitet worden.


zur Startseite