Sie sind hier: Region >

30 Neue Wohnungen sollen am Friedrich-Ebert-Platz entstehen



Peine

30 Neue Wohnungen sollen am Friedrich-Ebert-Platz entstehen

von Frederick Becker


Der Friedrich-Ebert-Platz wird zur Großbaustelle. Foto: Frederick Becker
Der Friedrich-Ebert-Platz wird zur Großbaustelle. Foto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

Peine. Auf dem Friedrich-Ebert-Platz, Ecke Ilseder Straße, laufen derzeit Abrissarbeiten. Die dortigen Wohnhäuser sind bereits verschwunden.



Die Firma „Bauteam Management GmbH Planen und Bauen“ will, sobald der Bau genehmigt ist, eine Wohnanlage mit rund 30 Wohnungen errichten. Das teilte der Projektleiter Asghar Jalanesch der Peiner Allgemeinen Zeitung mit.

„Wir wollen dort alters- und behindertengerechte Wohnungen unter Berücksichtigung von energetischen Aspekten errichten“, so Jalanesch. „Die jeweilige Wohnungsgröße variiert von 70 bis 110 Quadratmetern, dabei wird es von Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen alles geben“, meint der Projektleiter. Auch eine Tiefgarage soll entstehen.

Aktuell ist noch unklar, wie viel das Projekt kosten wird, aktuell laufe die Konzept-Entwicklung. Der Baubeginn ist für den Jahresbeginn 2018 anberaumt.


zur Startseite