Sie sind hier: Region >

30 Schulranzen für zukünftige Schulkinder gespendet



Wolfenbüttel

30 Schulranzen für zukünftige Schulkinder gespendet

von Jan Borner


Almuth Ottmer (Präsidentin des Fördervereins vom Kiwanis Club Wolfenbüttel) und Jürgen Braun (Präsident des Kiwanis Club Wolfenbüttel) übergaben 30 Schulranzen an Sabine Schnake (Kinder- und Familienzentrum Karlstraße). Foto: Jan Borner
Almuth Ottmer (Präsidentin des Fördervereins vom Kiwanis Club Wolfenbüttel) und Jürgen Braun (Präsident des Kiwanis Club Wolfenbüttel) übergaben 30 Schulranzen an Sabine Schnake (Kinder- und Familienzentrum Karlstraße). Foto: Jan Borner Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Alle Jahre wieder spendet der Kiwanis Club Wolfenbüttel e.V. Schulranzen an Kinder vom Kinder- und Familienzentrum Karlstraße. So auch für die Kinder, die im Schuljahr 2016/2017 in die Schule kommen. In diesem Jahr hat der Verein sogar aufgestockt und spendet insgesamt 30 Schulranzen im Wert von je etwa 160 Euro.

Bei der stellvertretenden Leiterin des Kinder- und Familienzentrums Karlstraße Simone Schnake war die Freude wieder einmal groß, als 30 Tornister mit bunten und fröhlichen Motiven im Kindergarten Karlstraße abgegeben wurden. Almuth Ottmer und Jürgen Braun hatten die Markenranzen mit Jungen- und Mädchenmotiven am Freitagmittag übergeben. Schon seit mehreren Jahren kauft der Kiwanis Club die Schulranzen aus den Erlösen verschiedener Veranstaltungen, wie das Jazzkonzert im Schlossinnenhof und der Weihnachts-Tombola. Ganz leer waren die Ranzen übrigens nicht – Die Tornister sind nämlich alle bereits mit einem gefüllten Mäppchen und einem Sportbeutel ausgestattet.

Die Schulranzen sollen Kindern aus benachteiligten Familien zugute kommen. Die Übergabe soll dabei ganz individuell erfolgen, erklärte Simone Schnake. Sie möchte bedürftige Familien ansprechen und so klären, wo Bedarf ist. "Die Eltern freuen sich immer sehr, manchmal fließen sogar Freudentränen“, erklärte Simone Schnake. Aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation hat der Kiwanis Club die Spende in diesem Jahr sogar von 20 auf 30 Tornister angehoben.


zur Startseite