Sie sind hier: Region >

30. Stadtteilfest auf dem Frankfurter Platz



Braunschweig

30. Stadtteilfest auf dem Frankfurter Platz


Foto: Stadt Braunschweig
Foto: Stadt Braunschweig

Artikel teilen per:

Braunschweig. Als ein Fest der Begegnung hat sich das Stadtteilfest auf dem Frankfurter Platz im Westlichen Ringgebiet von Braunschweig etabliert. Am Samstag, den 9. Juni präsentieren sich zum 30. Mal Vereine und Einrichtungen aus dem Quartier mit Informationsständen, kulinarischen Spezialitäten und einem abwechslungsreichen kulturellen Programm für Jung und Alt.



Wie die Stadt mitteilt, wird zum Jubiläum von 15 bis 21.30 Uhr gefeiert, am Abend mit zwei lokalen Bands auf der Bühne.

Ein besonderer Programmpunkt wird der Auftritt vom Theatre Fragile um 17 Uhr sein, das auf Einladung der Abteilung Literatur und Musik im Fachbereich Kultur der Stadt Braunschweig als ein Kooperationspartner beim Stadtteilfest das Maskentheaterstück „Anton, Luka & Benjamin“ präsentieren. Mit Schauspiel, Artistik und Objekttheater entsteht eine Welt aus Pappkartons und wird spielerisch erfahrbar gemacht, dass Freundschaft Aufmerksamkeit, Offenheit und Zusammenhalt braucht.


zur Startseite