Sie sind hier: Region >

3:1 – Icefighters schnappen sich auch in Nordhorn die Punkte



Salzgitter

3:1 – Icefighters schnappen sich auch in Nordhorn die Punkte

von Jens Bartels


Petr Binias ließ das Netz in Nordhorn gleich zweimal zappeln. Foto: Jens Bartels/Archiv
Petr Binias ließ das Netz in Nordhorn gleich zweimal zappeln. Foto: Jens Bartels/Archiv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Nordhorn/Salzgitter. Nächster Erfolg für die TAG Salzgitter Icefighters! Mit einem 3:1 (0:1, 1:0, 2:0) verabschiedete sich die Mannschaft von Radek Vit am Samstagabend vom EC Nordhorn. Am 6. Spieltag der Regionalliga Nord lagen die Gäste im ersten Drittel zurück, kamen im zweiten Abschnitt wieder und legten dann noch zweimal nach.



Dezimiertes Personal



Erstmals in dieser Saison mussten die Stahlstädter mit einem etwas dezimierterem Kader antreten. Zu dem Langzeitausfall von Christian Pelikan gesellten sich mit Alex Genze und Arthur Bippus zwei weitere Verletzte. Lukas Vit und Michael Kopke waren aus privaten Gründen verhindert, rund zwei Stunden vor Spielbeginn fiel auch Leon Geffers aus beruflichen Gründen kurzfristig aus. Das machte sich anfangs auch bemerkbar. „Am Anfang hatten wir ein paar Probleme. Durch die fehlenden Leute mussten wir viel in den Reihen umstellen“, so Vit zur Personalsituation in einer Pressemitteilung.

Lesen Sie weiter auf regionalSport.de


https://regionalsport.de/31-icefighters-schnappen-sich-auch-in-nordhorn-die-punkte/


zur Startseite