Sie sind hier: Region >

Zahlreiche Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall in Salzgitter



Salzgitter

Zahlreiche Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall in Salzgitter

Der Inzidenzwert steigt auf 87,85. Zwei Fußballmannschaften befinden sich in Quarantäne.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Am heutigen Dienstag wurde bei 33 Personen in der Stadt Salzgitter eine Covid 19-Infektion nachgewiesen. Zwei Fußballmannschaften befinden sich in Quarantäne, da in einer der Mannschaften drei Spieler positiv auf das Virus getestet worden sind. Des Weiteren zeichnet sich eine private Feier als möglicher Infektionsherd ab, hier und auch in allen weiteren bestätigten Fällen läuft die Kontaktnachverfolgung, die auch Auswirkungen auf die gemeldeten Quarantänezahlen haben wird, auf Hochtouren. Dies teilt die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung mit.



Lesen Sie auch: Nur ein Schnupfen oder doch Corona? Neue Studie erklärt Unterscheidungsmerkmale


Ein über 80-jähriger Mann, der am vergangenen Wochenende positiv auf Covid-19 getestet worden ist, sei am heutigen Dienstag verstorben. Weitere Angaben würden aus Gründen des Datenschutzes nicht gemacht. Die für Salzgitter berechnete 7-Tage Inzidenz pro 100.000 Einwohner betrage aktuell 87,85.

Lesen Sie auch: Verstöße gegen Corona-Verordnung: Diese Strafen drohen


zur Startseite