Salzgitter

36-Jähriger wird zur Furie


Symbolfoto: Christina Balder
Symbolfoto: Christina Balder Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

28.12.2016

Salzgitter-Bad. Am Dienstagabend erhielten Polizeibeamte einen Einsatz in die Hedwigstraße. Dort war es zu einer Körperverletzung gekommen. Der 36-jährige Beschuldigte sollte eine 20-Jährige in der Wohnung eines Bekannten angegriffen und verletzt haben.


Bereits als die Polizeibeamten am Einsatzort eintrafen, wurden sie durch den 36-Jährigen aufs Übelste beleidigt. Weiterhin drohte er den Beamten mit Schlägen. Da von dem Mann weitere Gefahren gegen Dritte ausgingen, wurde er in Gewahrsam genommen. Der Beschuldigte setzte sich gegen die Ingewahrsamnahme zur Wehr, konnte jedoch überwältigt und der Gewahrsamszelle zugeführt werden. Gegen den 36 Jährigen aus Salzgitter wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.


zur Startseite