whatshotTopStory

3.719 Peiner sind arbeitslos


Das Arbeitsamt in Peine verzeichnet ein Rückgang der Arbeitslosenzahl. Foto: Frederick Becker
Das Arbeitsamt in Peine verzeichnet ein Rückgang der Arbeitslosenzahl. Foto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

31.05.2017

Peine. In Peine sank die Zahl der Arbeitslosen im letzten Monat um 42 auf einen Wert von nunmehr 3.719. Das entspricht einem Rückgang von 1,1 Prozent. Die Arbeitslosenquote beträgt damit 5,3 Prozent.


Die Arbeitslosigkeit hat sich von April auf Mai um 166 Arbeitslose verringert. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Mai 5,3 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 5,5 Prozent.

Dabei meldeten sich 969 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 68 mehr als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 1.014 Personen ihre Arbeitslosigkeit (+12). Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 5.126 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 85 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem gegenüber stehen 5.234 Abmeldungen von Arbeitslosen (+334).

Der Bestand an Arbeitsstellen ist im Mai um 51 Stellen auf 578 gesunken; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 117 Arbeitsstellen weniger. Arbeitgeber meldeten im Mai 126 neue Arbeitsstellen, 24 weniger als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 926 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 156.


zur Startseite