Salzgitter

4.000 Euro Sachschaden nach Unfallflucht


Symbolbild: Alexander Panknin
Symbolbild: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

10.04.2018

Salzgitter-Lebenstedt. Wie die Polizei in einer Mitteilung informiert, kam es bereits am Mittwoch, 4. April, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr auf dem Parkplatzgelände des Baumarktes Globus an der Konrad-Adenauer-Straße zu einer Unfallflucht.


Geschädigt wurde ein ordnungsgemäß geparkter Medercedes-Benz der B-Klasse in der Farbe weis. Die Ermittler gehen davon aus, dass der flüchtige Unfallbeteiligte mit einem blauen Fahrzeug die Fahrerseite des Mercedes-Benz berührt und dabei erheblich beschädigt hatte.

Der oder die flüchtige Fahrerin hatte sich anschließend vom Unfallort entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise erhofft sich die Polizei in Salzgitter unter der Telefonnummer 05341-1897-215.


zur Startseite