Wolfenbüttel


Bernhard Bolien, Sekretär, Inge Nicolaus, Präsidentin Fördergesellschaft, Burkhard Krause, Almuth Ottmer, amtierende Präsidentin Kiwanis, Jürgen Braun, Past Präsident. Foto: Marita Braun
Bernhard Bolien, Sekretär, Inge Nicolaus, Präsidentin Fördergesellschaft, Burkhard Krause, Almuth Ottmer, amtierende Präsidentin Kiwanis, Jürgen Braun, Past Präsident. Foto: Marita Braun

Artikel teilen per:

24.12.2016

Wolfenbüttel.Das Wolfenbütteler Ehepaar Silvia und Burkhard Krause, Inhaber der Firma „Privatzimmer Krause“ aus Wolfenbüttel – Linden, überreichten wiederholt dem Kiwanisclub Wolfenbüttel e.V. noch kurz vor dem Weihnachtsfest eine Spende über 500 Euro.


Das Geld soll im Rahmen der langfristig laufenden Projekte des Clubs zur Unterstützung behinderter Kinder im Landkreis Wolfenbüttel eingesetzt werden.




zur Startseite