Helmstedt

42-Jährige fährt auf Drogen


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

23.05.2016


Königslutter. Eine 42 Jahre alte Frau aus Königslutter wird demnächst kein Auto mehr fahren, da sie im Auto unter Drogeneinfluss erwischt wurde. Es war am Donnerstagvormittag gegen 10 Uhr, als einer uniformierten Funkstreifenbesatzung der Polizei ein Kleintransporter auffiel, der die Bundesstraße 1 aus Richtung Königslutter in Richtung Sunstedt befuhr.

Die Ordnungshüter setzten sich hinter den Lastkraftwagen und stellten fest, dass das Fahrzeug in Schlangenlinien gelenkt wurde. Die Beamten entschlossen sich die Fahrzeugführerin zu kontrollieren. Erst nach mehrfachen Haltezeichen fuhr die Fahrerin des Kleintransporters an den Fahrbahnrand, so dass die Beamten die Frau kontrollieren konnten. Den Polizisten fielen sofort die stark wässerigen Augen der Frau auf und sie führten auf der Polizeiwache einen Drogentest durch, der positiv auf Amphetamine reagierte. Daraufhin wurde der Frau eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Sie wird sich nun vor Gericht wegen Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten müssen.


zur Startseite