whatshotTopStory

42-jähriger Autofahrer mit 2,35 Promille unterwegs

Der Führerschein konnte ihm nicht abgenommen werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

25.07.2020

Salzgitter. Am frühen Samstagmorgen gegen 1:10 Uhr kontrollierte die Polizei in der Kattowitzer Straße den Fahrer eines VW. Bei

der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 42-jährige Fahrer alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,35 Promille, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.

Es sei eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige gefertigt worden. Der Führerschein sei dem 42-Jährigen aus einem einfachen Grund nicht abgenommen worden - er hatte gar keinen.


zur Startseite