whatshotTopStory

Das geht am Wochenende in Wolfsburg

von Eva Sorembik


Im Theater Wolfsburg gibt es am Samstag "Goethes sämtliche Werke ... Leicht gekürzt". Foto: Magdalena Sydow
Im Theater Wolfsburg gibt es am Samstag "Goethes sämtliche Werke ... Leicht gekürzt". Foto: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

25.02.2017

Wolfsburg. Auch dieses Wochenende gibt es in Wolfsburg viel zu erleben.


Samstag, 25. Februar


Ab 14 Uhr lädt derEJ International zum Tag der Offenen Tür mit "Oldtimer Grillen" ein. Bis 18.30 Uhr besteht für Oldtimer-Freunde die Gelegenheit zu "Benzingesprächen.

Im Rahmen der Ausstellung"Pieter Hugo. Between the Devil and the Deep Blue Sea" lädt das Kunstmuseum Wolfsburg ab 15 Uhr Familien zu einem Workshop ein. Unter dem Motto "Kleider machen Leute" entstehen durch Requisiten, Kopfschmuck und Rollentausch ganz individuelle Familienporträts.

Im Gartensaal des Schlosses spielen ab 19.30 Uhr Roman Patocka und Adam Skoumal Werke von Beethoven, Dvorák, Mozart, Saint Sans und Skoumal.

Sonntag, 26. Februar


Das Planetarium Wolfsburg nimmt die Zuschauer ab 14.30 Uhr in dem neuen Programm „In der Tiefe des Kosmos“ mit auf eine fantastische Reise durch das Universum. Die neue Show informiert über gewaltige Naturerscheinungen, über Hitze, Kälte, Licht, Dunkelheit und Entfernungen, die jede Vorstellungskraft übersteigen.

Mit Frau Holle steht bei der wolfsburger figurentheater compagnieum 11 Uhr ein Märchen frei nach Gebrüder Grimm auf der Bühne.

Mit "Goethes sämtliche Werke... Leicht gekürzt" von Michael Ehnert und Johann Wolfgang von Goethe erwartet die Besucher ab 19 Uhr ein humorvoller und zugleich tiefgründigen Abend im Theater Wolfsburg.

Wochenende


Wenn im Schloss Fallersleben die Kunsthandwerker zu Besuch sind, wird der Frühling eingeläutet: Am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr findet bereits die 19. Ausgabe des Frühlingsbasars statt., Zu dem Markt im Gewölbekeller und erstmals auch im Obergeschoss werden bis zu 22 Hobby- und Kunsthandwerker aus Wolfsburg und der Region erwartet. Der Eintritt ist frei.


zur Startseite