Sie sind hier: Region >

45.000 Besucher in der Vorsaison: Julius-Bad eröffnet wieder



Helmstedt

45.000 Besucher in der Vorsaison: Julius-Bad eröffnet wieder


Das Julius-Bad in Helmstedt  eröffnet die neue Hallensaison. Foto: Bäder und Dienstleistungsgesellschaft Helmstedt mbH
Das Julius-Bad in Helmstedt eröffnet die neue Hallensaison. Foto: Bäder und Dienstleistungsgesellschaft Helmstedt mbH Foto: Bäder und Dienstleistungsgesellschaft Helmstedt mbH

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. Nach Grundreinigung, Wartungs- und Unterhaltungsarbeiten öffnet das Julius-Bad wieder seine Pforten für die Besucher. Ab dem 11.9. darf wieder geschwommen werden. Die zurückliegende Saison war mit 45.000 Besuchern die erfolgreichste seit 2006 für das Bad.



Im September können Besucher wieder zu den gewohnten Zeiten im Julius-Bad schwimmen gehen. Während der Sommerpause hat das Julius-Bad Team unter Leitung von Claudia Obermann die Bad- und Saunaanlagen einer Grundreinigung unterzogen, ferner wurden verschiedene Wartungs- und Unterhaltungsarbeiten durchgeführt. "Ab Dienstag, den 11.09.2018, sind das Bad und die Saunalandschaft wieder geöffnet", teilt Henning Thiele von der Bäder- und Dienstleistungsgesellschaft Helmstedt (BDH) mit.

Letzte Saison war die erfolgreichste seit 2006


Die Freibadsaison 2018 im Waldbad Birkerteich endet am 08.09.2018, das Hundeschwimmen findet am 09.09.2018 statt. Die ablaufende Saison war mit 45.000 Besuchern die erfolgreichste seit dem Jahr 2006. Die Stadt Helmstedt, der Förderverein Waldbad Birkerteich e.V. und die BDH freuen sich auf eine erfolgreiche Saison 2019.


zur Startseite