Sie sind hier: Region >

50.000 Besucher kamen zum Lichterfest



Goslar

50.000 Besucher kamen zum Lichterfest

von Alec Pein


Auch in diesem Jahr war das Salz- und Lichterfest wieder gut besucht. Symbolfoto: Anke Donner
Auch in diesem Jahr war das Salz- und Lichterfest wieder gut besucht. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:




Bad Harzburg. Gute Bilanz: Das Salz- und Lichterfest lockte laut Helena Bause vom Stadtmarketing Bad Harzburg etwa 50.000 Besucher an - trotz nicht ganz so gutem Wetter und einiger Konkurrenzveranstaltungen im Umkreis.


Alle Neuerungen wie zum Beispiel die Ausweitung des Park & Ride Services und neue Programmpunkte wie die interaktive Illumination der Firma Flashlines wurden gut angenommen, erklärt Bause. Dabei konnten die Besucher die Fassadenbeleuchtung in der Bummelallee und am Kurzentrum mittels i-Pad selbst gestalten. Zusammengefasst sei es ein gelungenes Fest gewesen, das etwas besseres Wetter verdient hätte, die Besucher aber dennoch nicht vom Feiern abhielt. Zum zweiten Mal war auch der Baumwipfelpfad Teil des Ganzen. Zum dortigen "Wipfelleuchten" konnten ebenfalls zufriedenstellende Besucherzahlen verzeichnet werden. Publikumsmagneten waren dabei die Tuchkünstlerin sowie die illuminierten Walkingacts. Den krönenden Abschluss in einem schönem Ambiente bildetet das Konzert von Two Among Millions am Sonntagabend. Beste Voraussetzungen also für das kommende 46. Salz- und Lichterfest und das dritte Wipfelleuchten im nächsten Jahr.


zur Startseite