whatshotTopStory

50.000 Euro für die Fenstersanierung in der Rosentorstraße 27

von Antonia Henker


2017 sollen 50.000 Euro in die Sanierung der Fenster in der Rosentorstraße 27/27A gesteckt werden. Foto: Stadt Goslar
2017 sollen 50.000 Euro in die Sanierung der Fenster in der Rosentorstraße 27/27A gesteckt werden. Foto: Stadt Goslar Foto: Stadt Goslar

Artikel teilen per:

30.05.2017

Goslar. Durch die "Stiftung Neuwerk" sollen weitere Fenster des Gebäudes Rosentorstraße 27/27A saniert werden. Bereits im vergangenen Jahr wurden Mittel in Höhe von 60.000 Euro für die Fenstersanierung veranschlagt, im Haushaltsplan 2017 sollen noch einmal 50.000 Euro freigegeben werden. Ein Entschluss über die weiterführende Sanierung fällt am 20. Juni im Rat der Stadt Goslar.


Mit dem Ratsbeschluss vom 20. September 2016 wurden 60.000 Euro als Mittel für eine Sanierung beim Kostenträger "Stiftung Neuwerk" zur Verfügung gestellt. Insgesamt sind in dem Gebäude 70 Fenster zu sanieren, 34 würden in den Abschnitt 2016 fallen, 20 in 2017 und 16 Fenster würden für das Jahr 2018 bleiben.

Die zu sanierenden Fenster bestehen aus einfachem Nadelholz und sind durch die Witterung besonders auf Wetterschenkeln, Sprossen und Rahmen angegriffen worden. Bei einer grundsätzlichen Überarbeitung sollen Altfarben entfernt, das Holz ergänzt und mehrere Schichten Farben aufgebracht werden. Die Außenfenster sollen komplett instand gesetzt werden und Innenfenster sollen nach denkmalrechtlichen Vorgaben eingebaut werden.


zur Startseite