whatshotTopStory

50. Corona-Todesfall im Landkreis Goslar

Verstorben ist eine 89-jährige Frau aus Goslar.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

04.01.2021

Landkreis Goslar. Das Gesundheitsamt des Landkreises Goslar hat einen weiteren Todesfall registriert, der auf eine Infektion mit dem Coronavirus zurückgeht. Verstorben ist eine 89-jährige Frau aus Goslar. Das berichtet der Landkreis in einer Pressemeldung.



Die Gesamtzahl aller bisher erfassten Todesfälle steigt somit auf 50. Insgesamt haben sich mittlerweile 1.035 Personen mit dem Virus infiziert, 787 gelten als genesen. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 32,9.


zur Startseite