Braunschweig

50 Jahre Partnerschaft: Gottesdienst mit japanischer Delegation


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

22.10.2018

Vechelde/Braunschweig. Die Landeskirche Braunschweig feiert ihre 50-jährige Partnerschaft mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Japan (JELC) mit einem besonderen Gottesdienst am Sonntag, 28. Oktober, um 10 Uhr in der Christuskirche Vechelde (Peiner Straße 7). Das berichtet die Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig.


Neben einer Predigt von Landesbischof Dr. Christoph Meyns wird ein Grußwort des japanischen Kirchenpräsidenten Joji Ohshiba erwartet. Er hält sich eine Woche lang, vom 25. Oktober bis 1. November, mit einer 14-köpfigen japanischen Delegation in der Landeskirche auf.

Die Delegation wird auch am Reformationsgottesdienst am 31. Oktober im Braunschweiger Dom teilnehmen. Außerdem stehen Gespräche über eine Vertiefung der Partnerschaft sowie Besuche diakonischer Einrichtungen auf dem Programm. So ist die japanische Delegation unter anderem am Montag, 29. Oktober, im SOS-Mütterzentrum sowie im Stadtteiltreff NOW in Salzgitter. Am Dienstag, 30. Oktober, lernt sie die Evangelischen Stiftung Neuerkerode kennen.


zur Startseite