Braunschweig

52 junge Brandschützer erhalten Auszeichnung


Die Kinderfeuerwehr Lamme beim Einsatz der Kübelspritze. Foto: Feuerwehr Braunschweig
Die Kinderfeuerwehr Lamme beim Einsatz der Kübelspritze. Foto: Feuerwehr Braunschweig

Artikel teilen per:

20.06.2017

Braunschweig. Am Sonntag fand die Abnahme des Leistungsabzeichens „Brandfloh“ der Kinderfeuerwehr Braunschweig auf dem alten Sportplatz in Lamme statt. Aus den Händen von Stadtkinderfeuerwehrwart Andreas Bratherig und Stadtbrandmeister Ingo Schönbach erhielten, vor den Augen vieler Eltern, 52 Kinder das begehrte Abzeichen sowie eine Urkunde überreicht.


Bratherig freut sich: „Die Kinderfeuerwehren haben sich super entwickelt. Es sind deutlich mehr Kinder hier als in den Vorjahren.“ Zuvor hatten die Kinder in Dreiergruppen das in der Kinderfeuerwehr bereits Erlernte vor den Augen der Wertungsrichter zeigen müssen. So waren Fragen in den Bereichen Brandschutzerziehung, Erste Hilfe und Allgemeinbildung zu beantworten. Im sportlichen Teil war eine Hindernisbahn zu bewältigen, über welche Puzzleteile transportiert und am Ende zusammengesetzt werden mussten. Als Aufgabe aus dem Bereich der Feuerwehr war ein Löschangriff mit der Kübelspritze durchzuführen.

„Die zukünftigen Feuerwehrleute"


Bei der Siegerehrung lobte auch Stadtbrandmeister Schönbach die Mitglieder der Kinderfeuerwehren. „Ich finde es klasse, was ihr schon alles über die Feuerwehr wisst.“, rief er den Kindern zu. Und auch Stadtrat Claus Ruppert freute sich über das gute Ausbildungsniveau in den Kinderfeuerwehren. „Vor mir stehen die zukünftigen Feuerwehrleute.“, stellte der für die Feuerwehren zuständige Dezernent fest.

Über die Kinderfeuerwehr


In Braunschweig gibt es die Kinderfeuerwehr seit dem Jahr 2009. Momentan haben 20 der 30 Ortsfeuerwehren eine eigene Kinderfeuerwehr. Dort sind Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren Mitglied, die sich neben gemeinsamen Aktivitäten, Sport und Spiel auch auf die Zeit in der Jugendfeuerwehr vorbereiten und später auf die Aufgaben in den Einsatzabteilungen. Die Kinderfeuerwehr ist ein fester Bestandteil der Feuerwehr Braunschweig und eine wichtige Institution in der Nachwuchsgewinnung. Die Abnahme des „Brandflohs“ wird seit der Einführung 2015 jährlich durchgeführt. Die Teilnehmer müssen über neun Jahre alt sein und mindestens schon eine einjährige Mitgliedschaft in der Kinderfeuerwehr vorweisen können.


zur Startseite