Salzgitter

53-Jähriger mit 1,73 Promille im Auto unterwegs

Der Mann war mit seinem VW in Salzgitter Lebenstedt unterwegs.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

18.05.2020

Salzgitter. Am gestrigen Sonntag konnte ein 53-jähriger Autofahrer gegen 11:50 Uhr in der Berliner Straße in Salzgitter Lebenstedt von der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellte die Polizei fest, dass der Mann unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand und führte einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 1,73 Promille. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Daraufhin hätten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Weitere Ermittlungen werden durchgeführt, um zu prüfen, ob der Fahrer im Besitz einer Fahrerlaubnis sei.


zur Startseite