Sie sind hier: Region >

Das sind die Peiner Events 2018



Peine

Das sind die Peiner Events 2018


Der Osterbrunnen wird in jedem Jahr schön geschmückt. Fotos: Peine Marketing, Frederick Becker, Pixabay
Der Osterbrunnen wird in jedem Jahr schön geschmückt. Fotos: Peine Marketing, Frederick Becker, Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. In diesem Jahr finden in der Eulenstadt wieder viele Veranstaltungen statt, auf die man sich freuen kann. Also: Unbedingt vormerken:



17. März - Osterbrunnen wird festlich geschmückt: Auch Bürgermeister Klaus Saemann wird dabei sein und den diesjährigen Osterbrunnen mit einigen Worten seiner Bestimmung übergeben.
Danach haben dann die Kleinen ihren großen Auftritt: Zunächst gibt es österliche Liedvorträge und dann geht es ans Schmücken des Brunnens. Im Anschluss sind alle Gäste eingeladen noch etwas zu verweilen und einen hoffentlich schönen, frühlingshaften Tag mit der Familie auf dem Marktplatz zu verbringen.


[image=5e176d01785549ede64da419]21. und 22. April - Peiner Autofrühling mit verkaufsoffenem Sonntag: Wenn es langsam wieder wärmer wird, steht auch der Autofrühling vor der Tür. Rund 130 Neuwagen glänzen am 21. (10 bis 18 Uhr) und 22. April (13 bis 18 Uhr) in der Peiner Innenstadt und verwandeln die Straßen und Wege ins „größte Peiner Autohaus“. An diesem Wochenende ist dann „Anfassen“ und „Fühlen“ erwünscht. Machen Sie es sich in den neuen Flitzern bequem und testen Sie ihren Komfort. Wenn Sie mögen, können Sie sich beraten lassen oder einfach nur „Schauen“ und „Staunen“.

Am Sonntag ist verkaufsoffener Sonntag. Dann haben die Peiner Geschäfte von 13 is 18 Uhr geöffnet und werden mit Sicherheit jede Menge „frühlingshafte“ Angebote bereithalten. Für musikalische Unterhaltung wird ebenfalls gesorgt. Außerdem erfreuen beeindruckende Walk-Acts die Gäste.

5. und 6. Mai - Das Highland Gathering und “The Peine International Pipe Band Championships”: Wenn ein Fest wie das Highland Gathering über so lange Zeit hinweg (nämlich bereits 20. Mal) gefeiert wird, muss man mitunter (Wetter-)Kapriolen in Kauf nehmen. Überwiegend hatten die Organisatoren (Scottish Culture Club –SCC– und PeineMarketing) großes Glück und so feiern inzwischen viele Tausend Besucher mit rund 400 Musikern in Kilt mit



<a href= ">
Foto: Frederick Becker



Dudelsack und Trommel in Peine dieses Fest der ganz besonderen Art. Am 5. und 6. Mai 2018 bauen die Schotten wieder im Stadtpark ihre Zelte auf. Dann wird es dort auch Whisky geben und ganz viel Kunsthandwerk, Kilts in allen möglichen Mustern, original schottische Geschenke und Leckeres aus der Pfanne und vom Grill. Die Musiker messen sich im perfekten Spiel bei den „Peine International Pipe Band Championships“, um die deutschen Meister in der Kunst des Dudelsack- und Trommelspiels zu finden. Anschließend machen eine Liveband am Samstagabend dann ordentlich Stimmung beim Open-Air-Konzert auf der großen Bühne. Am Sonntag stehen mit „Tossing the caber“, „Tug a wa“, „Putting the Stone“ (Baumstammwerfen, Tauziehen, Stein-Weitwurf) die traditionellen Highland Games auf dem Programm, wie sie auch überall in Schottland veranstaltet werden. Dabei sind die Taue sehr, sehr dicke Seile und werden von ganzen Mannschaften gezogen, die Steine sind eher kleine Felsen und der Baumstamm misst seine fast vier Meter Länge ... in Schottland scheint alles etwas größer zu sein. Getanzt wird ebenfalls wieder viel, verschiedene Gruppen zeigen auf der entsprechenden Bühne, was man unter „Scottish Country Dance“ oder dem „Irish Dance“ versteht.

Und am Sonntag mischen sich die „Scottish Folksingers“ des SCC unters Volk, um schottische Weisen zum Besten zu geben. Für die lieben Kleinen ist außerdem ordentlich gesorgt: Große Spielgeräte und extra „Games“ für sie lassen keine Langeweile aufkommen.

29. Juni bis 3. Juli - Peiner Freischießen: Seit mehr als 400 Jahren feiert man hier das Peiner Freischießen - es wird auch die 5. Jahreszeit genannt, denn an diesem großen Fest der sieben (Schützen-)Korporationen nimmt die ganze Stadt Anteil. Bereits seit 1966 wird das Fest mit einem Großfeuerwerk am Freitagabend eröffnet, im Kern findet es mit zahlreichen Fahrgeschäften, Festzelten, Imbissbuden und Musik auf dem [image=5e176e07785549ede64db610]Schützenplatz statt.

Es erklingt jedoch auch aus allen Ecken der Stadt die Musik zahlreicher Spielmannszüge. Die vielen Ausmärsche und Umzüge werden von einem großen Publikum begleitet und am traditionell amSonntagnachmittag verteilen die zuschauenden Damen Rosen an ihnen bekannte Teilnehmer des großen Festumzugs. In diesen Tagen wird insbesondere in den Festzelten der sieben Korporationen gefeiert, getanzt und die Nacht zum Tag gemacht. Gäste sind dabei immer willkommen.

Public Viewing zur Fußball-WM: Gemeinsam anfeuern, jubeln: „Jogis Jungs“ haben es geschafft und sind mit einer makelosen Bilanz für die Endrunde der FIFA Fußball-WM in Russland qualifiziert. PeineMarketing plant, wieder alle Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei dieser WM live und draußen zu übertragen. Eine Stunde vor Anpfiff ist das „PeineMarketing-Fußball-Party-Gelände“ im Stadtpark wieder zum Public Viewing geöffnet. Das PeineMarketing-Team ist sich sicher, dass die Peiner wieder zeigen werden, wie klasse sie feiern können und freut sich auf zahlreiche Besucher in „schwarz-rot-gold“. Wie schon bei den vorangegangenen Übertragungen werden am Eingang wieder Personen- und Taschenkontrollen durchgeführt.

<a href= Symbolfoto: Pixabay">
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay



10. und 12. August - 14. Peiner Weinfest: Seit inzwischen 14 Jahren beladen einige Winzer aus der Gegend um Asselheim in der Pfalz ihre großen Lieferwagen mit sehr vielen Flaschen sehr leckeren Weines und machen sich auf den Weg ins mehr als 400 Kilometer entfernte Peine. Hier laden sie alles wieder aus und ordnen es dekorativ in schicken Pavillons an, die sich wie alle Jahre wieder auf dem Historischen Marktplatz befinden. Einige Peiner Weinhändler sind ebenfalls vor Ort, der schöne Platz mit dem Brunnen, schattigen Bäumen und schicken Fachwerkhäusern im Rund ist zu einem gemütlichen Weindorf geworden: PeineMarketing lädt wieder ein zum Weinfest. 2017 beginnt es am Freitag, den 10.8. und endet am Sonntag, den 12.8. Dann erklingt wieder viel Musik auf der Bühne und die lieben Kleinen werden bestens im Kinderland versorgt.

Das Peiner Weinfest gehört zu den beliebtesten Events der Fuhsestadt. Bei gutem Wetter wird der Marktplatz gefüllt sein mit fröhlichen Menschen, die hier gemeinsam mit Freunden und in Familie einen leckeren Tropfen genießen. Es gibt Flammkuchen, Käse, Obst, Bratwurst und weitere Leckereien, die für dem Wein eine gute Grundlage bieten dürften. Doch auch für eingefleischte Biertrinker ist gesorgt - beim Peiner Weinfest gibt es auch ein kühles Blondes. Herzlich willkommen also bei Dornfelder, Riesling, Grauburgunder und Co. Das Team der PeineMarketing aber vor allem auch die Winzer und Weinhändler freuen sich auf ein schönes Fest mit Ihnen.

[image=537053 size-medium]7. bis 9. September - Eulenmarkt - Drei Tage Stadtfest: Seit mehr als 25 Jahren wird in Peine am 2. Septemberwochenende ein buntes Stadtfest, der auch in der Region bestens bekannte Eulenmarkt, gefeiert. Auf mehreren Bühnen präsentieren sich an drei Tagen rund 30 Bands und Künstler. Von Rock bis Pop, über Schlager und Show ist dann alles dabei. Newcomer, „alte Haudegen“ und junge Talente unterhalten ihr Publikum mit allem, was ins Ohr und in die Beine geht.Zahlreiche Stände mit Schnäppchen, Leckereien, Schmuck und „Schnickschnack“ bereichern das Angebot.

Und auch der Einzelhandel bietet zum „Eulenmarkt“ viele Sonderaktionen, der Sonntag ist außerdem von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen. Freunde treffen, feiern und flanieren – frei nach diesem Motto genießen tausende Besucher die drei Party-Tage in der City.

[image=5e176ba2785549ede64d8a34]30. November bis 23. Dezember - Weihnachtszeit auf dem Historischen Marktplatz: Der kleine feine Markt im Herzen der Fuhsestadt hat in diesem Jahr wieder einiges zu bieten. Neben verschiedenen Ständen mit Apfel, Nuss und Mandelkern, deftigen und warmen Gerichten oder leckerem Glühwein und heißer Schokolade, gibt es auch wieder zahlreiche Anbieter kunsthandwerklicher Geschenke. Wärmende Feuerstellen laden beim Stockbrotbacken zum Verweilen ein und helfen, die winterliche Kälte aus Händen und Füßen zu vertreiben. Auftakt: Am Freitagnachmittag den 30.11. gibt es den traditionellen bunten Laternenumzug, begleitet von zwei Spielmannszügen aus Peine. PeineMarketing lädt Kinder und Eltern herzlich dazu ein, gemeinsam mit Peines Bürgermeister Klaus Saemann vom Rathaus zum Marktplatz zu ziehen, Weihnachtslieder zu singen und sich am Glanz der vielen Laternen zu freuen. Auch die Weihnachtsbeleuchtung wird an diesem Tag eingeschaltet. Auf dem Marktplatz wird anschließend der Weihnachtsmarkt eröffnet und die Weihnachtsbeleuchtung feierlich eingeschaltet. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder die beliebten Themenwochenenden.


zur Startseite