Wolfenbüttel

60-Jährige vergisst nach dem Tanken den Zapfhahn und fährt los


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

23.12.2017

Schöppenstedt. Am Freitag gegen 11:35 Uhr betankte eine 60 Jahre alte Fahrzeugführerin aus dem Landkreis ihr Auto an der Tankstelle am Schwarzen Weg. Wie die Polizei mitteilt, ließ sie danach den Zapfhahn im Tankstutzen und fuhr los. Es


entstand Sachschaden an der Zapfsäule und eine geringe Menge Treibstoff lief aus.

Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.


zur Startseite