Sie sind hier: Region >

Drosselung aufgehoben: 17-Jähriger ohne Führerschein erwischt



Wolfenbüttel

Drosselung aufgehoben: 17-Jähriger ohne Führerschein erwischt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Im Rahmen einer Streife wurde in Hornburg am gestrigen Abend gegen 19 Uhr ein 17-Jähriger aus Hornburg, der mit einer Mofa unterwegs war, angehalten und kontrolliert, berichtet das Polizeikommissariats Wolfenbüttel.



Aufgefallen war der 17-Jährige, da seine Mofa mit zirka 50 km/h deutlich schneller als die vorgeschriebenen 25 km/h war. Eine Überprüfung ergab, dass die Drosselung des Motors herausgenommen wurde. Damit war das Führen der Mofa führerscheinpflichtig. Einen Führerschein konnte der 17-Jährige allerdings nicht vorweisen. Ein Strafverfahren wurde deshalb gegen ihn eingeleitet.


zur Startseite