Braunschweig

66-Jähriger geschlagen und getreten


Symbolfoto: Christina Balder
Symbolfoto: Christina Balder Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

09.03.2017

Braunschweig. Ohne Vorwarnung und völlig grundlos trat und schlug am Donnerstag, 2. März, gegen 13.25 Uhr ein Unbekannter auf der Borsigstraße auf einen 66-Jährigen ein. Das Opfer erlitt Prellungen am Oberkörper.



Nach Angaben eines Zeugen, der die Tat beobachtet hat und dem Flüchtigen bis zur Limbeker Straße gefolgt war, handelt es sich bei dem Schläger um einen 1,80 bis 1,90 Meter großen Schwarzen. Der Mann ist schlank, trug eine grüne Mütze und eine dunkelgrüne Jacke im Militär-Look. Weitere Hinweise nimmt die Polizeistation im Heidberg unter der Rufnummer 0531 476 3615 entgegen.


zur Startseite