whatshotTopStory

71-Jähriger posiert mit heruntergelassener Hose im Fitnessstudio


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner) Hosenstall Belästigung

Artikel teilen per:

30.03.2018

Peine. Am Donnerstagabend gegen 18 Uhr wurde der Polizei ein Exhibitionist in einem Peiner Fitnessstudio in der Werderstraße gemeldet. Vor Ort konnte der Beschuldigte, ein 71-jähriger Peiner, selbst langjähriges Mitglied in dem Sportstudio, angetroffen werden.


Laut Angaben des 18-jährigen Opfers soll der Mann sie zunächst an den Sportgeräten angesprochen und plötzlich mit
heruntergelassener Hose in eindeutiger Pose direkt vor ihr gestanden haben. Der verheiratete Rentner bestreitet die Tat, berichtet das Polizeikommissariat Peine.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen eingeleitet. Durch das Fitnessstudio wurde ihm ein Hausverbot ausgesprochen und die Mitgliedschaft umgehend beendet. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es in der zurückliegenden Zeit durch den Beschuldigten zu ähnlichen Handlungen im Fitnessstudio gekommen ist.

Hinweise:


Mögliche weitere Opfer und Zeugen werden geben, sich mit der Polizei in Peine in Verbindung zu setzen (Tel. 05171/999-0).


zur Startseite