Sie sind hier: Region >

80-jähriger Rentner aus Wolfenbüttel vermisst



Wolfenbüttel

80-jähriger Rentner aus Wolfenbüttel vermisst

Er sei letztmalig am Montag gegen 10 Uhr im Bereich des Otto-Hahn-Weges in Wolfenbüttel gesehen worden.


Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Seit Montag, 11. Februar, zirka 10 Uhr, wird der 80-jährige Gerhard G. aus Wolfenbüttel vermisst. Dies teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit.



Gerhard G. sei letztmalig am Montag gegen 10 Uhr im Bereich des Otto-Hahn-Weges in Wolfenbüttel gesehen worden. Er sei zirka 165 cm groß und habe eine kräftige Statur.

Bekleidet ist er vermutlich mit schwarzen Schuhen, einer schwarzen Jogginghose und einem anthrazitfarbenen Pullover. Weiterhin trägt er eine Brille, hat graue Haare und einen grauen Schnauzbart. Er ist auf Hilfe angewiesen. Suchmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos, daher erbittet die Polizei Wolfenbüttel Hinweise aus der Bevölkerung unter 05331 / 933-0.


zur Startseite