whatshotTopStory

81-jährige Goslarerin am Coronavirus gestorben

Die Frau ist im Seesener Krankenhaus gestorben.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

12.11.2020

Seesen/Goslar. Wie das Seesener Krankenhaus dem Gesundheitsamt des Landkreises Goslar an heutigen Donnerstag mitteilte, ist bereits am 10. November, eine 81-jährige Dame aus Goslar am Coronavirus gestorben. Dies berichtet der Landkreis Goslar in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Nur ein Schnupfen oder doch Corona? Neue Studie erklärt Unterscheidungsmerkmale


zur Startseite