Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: 81-jähriger Fahrradfahrer wird an roter Ampel bestohlen



Wolfsburg

81-jähriger Fahrradfahrer wird an roter Ampel bestohlen

Als der Senior anhielt, griff ein Unbekannter zu und stahl einen Beutel aus dem Fahrradkorb.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am Montagmittag, gegen 12:45 Uhr, wurde in der Alessandro-Volta-Straße einem 81-Jährigen Fahrradfahrer von einem unbekannten Täter eine Tasche aus dem Fahrradkorb gestohlen, als dieser an einer roten Ampel stand. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Zur Mittagszeit war der 81-Jährige mit seinem Fahrrad auf der Alessandro-Volta-Straße unterwegs. Als er an der Ecke Rothenfelder Straße an einer Ampel halten musste, bemerkte er plötzlich, dass ein junger Mann im Vorbeigehen in seinen hinteren Fahrradkorb griff und den darin liegenden Beutel, mit diversem Inhalt, ergriff. Danach flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Der völlig überraschte Senior konnte den Täter als jungen, dünnen Mann beschreiben, der dunkel bekleidet war und eine weiße Mütze sowie weiße Turnschuhe getragen hat. Erfahrungsgemäß herrscht an der Örtlichkeit zu der Tatzeit viel Publikumsverkehr. Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber zu dem Täter werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361/4646-0 zu melden.


zur Startseite