Sie sind hier: Region >

82-jährige Seniorin in eigener Wohnung überfallen



Gifhorn

82-jährige Seniorin in eigener Wohnung überfallen


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

Meinersen. Zwei bislang unbekannte Männer beraubten am Freitag um kurz nach Mitternacht in Meinersen eine 82-jährige Frau in deren Wohnung. Dies teilte die Polizei mit.



Gegen 0.15 Uhr drangen die Täter gewaltsam durch ein Fenster in das Einfamilienhaus an der Hauptstraße, unweit der örtlichen Sparkassenfiliale, ein. Im Obergeschoss trafen sie im Schlafzimmer auf die 82-jährige Bewohnerin und forderten von ihr die Herausgabe von Schmuck und Bargeld. Die Seniorin händigte den Männern daraufhin einige Schmuckstücke von geringem Wert und Bargeld in Höhe von weniger als 100 Euro aus.

Mit ihrer Beute suchten die Täter anschließend unerkannt das Weite. Die 82-jährige erlitt einen Schock und musste vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden. Zuvor gelang es ihr aber noch, die Polizei zu alarmieren. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief jedoch erfolglos.


Die Seniorin konnte die Täter wie folgt beschreiben: Beide etwa 25 Jahre alt, schlank und zirka 180 Zentimeter groß. Beide waren komplett schwarz gekleidet und mit schwarzen Skimasken mit Augenschlitzen vermummt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Täter möglicherweise am späten Donnerstagabend in der Nähe des Tatortes oder anderswo in Meinersen beobachtet haben. Ebenso bittet die Polizei um Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen im genannten Zeitraum unter der Telefonnummer 05371/9800.


zur Startseite