Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: 92-Jährige verliert hohe Summe Bargeld - Seniorin hofft auf ehrlichen Finder



92-Jährige verliert hohe Summe Bargeld - Seniorin hofft auf ehrlichen Finder

Wer das Geld findet und nicht zurückgibt, macht sich strafbar.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Wolfsburg. Am Mittwochnachmittag, zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr, hat eine 92-jährige Seniorin eine hohe Geldsummer verloren, die sie jetzt versucht, wiederzufinden, wie die Polizei in einer Pressemitteilung am Freitag vermeldet.



Die 92-Jährige hob am Mittwochnachmittag eine hohe Summe Bargeld von ihrer Bank in der Porschestraße ab. Dieses steckte sie als ein Bündel in die Innentasche ihrer neuen Jacke. Zu Hause bemerkte die Wolfsburgerin, dass das Geld nicht mehr in der Jackentasche war. Beim Betrachten der Jacke fiel ihr auf, dass es sich bei der Innentasche nicht um eine geeignete Aufbewahrungsmöglichkeit hielt, da diese unten geöffnet war. Dies war der Seniorin bis zu diesem Zeitpunkt nicht bewusst. Die 92-Jährige sei sehr mitgenommen über diesen Verlust und eine Nachfrage beim Fundbüro verlief bisher negativ.

Nach dem Strafgesetzbuch machen sich auch Personen strafbar, die eine Sache finden und diese nicht abgeben. Es handelt sich hier um ein Vergehen, welches mit einer Freiheitsstrafe oder einer Geldstrafe geahndet werden kann. Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361/4646-0.


zum Newsfeed