Sie sind hier: Region >

A 391 - Vollsperrung ab 8.Juli



Braunschweig

A 391 - Vollsperrung ab 8.Juli


Die A 391 wird ab dem 8.Juli für eine Woche in Richtung Gifhorn vollgesperrt. Foto: Robert Braumann
Die A 391 wird ab dem 8.Juli für eine Woche in Richtung Gifhorn vollgesperrt. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Braunschweig. Im Zuge der Fahrbahnerneuerung auf der Westtangente in Braunschweig werden die Verkehrsführungen dem Baufortschritt angepasst. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Wolfenbüttel mit. Nun stehen auch die genauen Daten der ersten Vollsperrung fest.

Nachdem die Auffahrt der Anschlussstelle Lehndorf in Fahrtrichtung Salzgitter am 01.07.2016 wieder freigegeben wurde, wird nun die Auffahrt der Anschlussstelle Weststadt in Fahrtrichtung Gifhorn vom 02. Juli bis 14. Juli gesperrt. Die Abfahrt Lehndorf in Fahrtrichtung Salzgitter ist weiterhin bis voraussichtlich 07. Juli geschlossen. Umleitungen sind ausgeschildert. In einem zweiten Schritt erfolgt voraussichtlich am 08. Juli die Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Gifhorn von der Anschlussstelle Weststadt bis Anschlussstelle Lehndorf bis zum 14. Juli. Die Abfahrt von der A 391 zur Weststadt/Münchenstraße und die Auffahrt an der Anschlussstelle Lehndorf Richtung Gifhorn werden weiterhin möglich sein. Die Straßenbaubehörde empfiehlt den Verkehrsteilnehmern den betroffenen Bereich, wenn möglich großräumig zu umfahren.


zur Startseite