Sie sind hier: Region >

Ab Donnerstag: Drei Haltestellen in Neuhaus werden nicht angefahren



Wolfsburg

Ab Donnerstag: Drei Haltestellen in Neuhaus werden nicht angefahren

Grund ist eine Baustelle in der Straße Alexanderberg. Die Maßnahme dauert vermutlich bis Montag.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Von Donnerstag, 17. Dezember, bis voraussichtlich Montag, 21. Dezember, werden die Haltestellen Alexanderberg, Raumeholz und Thingplatz in Neuhaus nicht angefahren. Grund dafür ist eine Baustelle in der Straße Alexanderberg. Das teilt die Stadtwerke Wolfsburg AG in einer Pressemeldung mit.



Betroffen von der Sperrung sind die WVG-Linien 203 und 204. Fahrgäste werden gebeten, auf die Haltestellen Seeteich und Burg auszuweichen.


zur Startseite