Sie sind hier: Region >

Ab Montag: Bauarbeiten an der K1 in der Ortsdurchfahrt Lüsche



Gifhorn

Ab Montag: Bauarbeiten an der K1 in der Ortsdurchfahrt Lüsche

Die Asphaltdecke wird saniert. Zunächst kann die Straße vom Anlieger- und Linienbusverkehr weiter genutzt werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Steinhorst. Der Landkreis Gifhorn plant die Erneuerung der Kreisstraße 1 in der Ortsdurchfahrt Lüsche von Montag, 12. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 13. August 2021. Die Fahrbahnoberfläche weist Längs-, Quer- und Netzrisse auf, sodass hier die Sanierung der Asphaltdecke notwendig ist, um eine weitere uneingeschränkte Nutzung für die nächsten Jahre zu gewährleisten. Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf zirka 100.000 Euro. Das berichtet der Landkreis in einer Pressemitteilung.



Zunächst werden in Teilabschnitten die Gossenanlage saniert und die Bordanlage im Bereich der Bushaltestellen erneuert. Dabei werden der Anlieger- und Linienbusverkehr offen gehalten. Zum Ende der Baumaßnahme erfolgt die Erneuerung der Asphaltdecke. Hierfür ist geplant, die gesamte Baustelle für voraussichtlich zwei Tage komplett zu sperren. Die Umleitungsstrecke erfolgt innerorts. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Hinweise auf den Plantafeln zu beachten.

Für die auftretenden Behinderungen während dieser Baumaßnahme bittet der Landkreis Gifhorn die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.


zur Startseite