Corona-Infektionen / Genesene / Verstorbene in der Region
BS
209
44
1
GF
87
k.A.
0
GS
60
14
3
HE
76
23
0
PE
99
20
2
SZ
61
30
1
WF
60
k.A.
0
WOB
195
k.A.
24
Stand: 03.04.20, 08.40 Uhr - Insgesamt gemeldete Infektionen in Rot. Davon Genesene, sofern bekannt, in Grün. Verstorbene in Schwarz. Quelle: Offizielle Bestätigungen der Landkreise und Städte sowie des Gesundheitsministeriums.



whatshotTopStory

Ab sofort: Kostenfreier Zugang zu Online-Medien der Büchereien

Die Stadtbücherei und der Bücherbus des Landkreises Wolfenbüttel stellen ein umfangreiches digitales Angebot kostenfrei für drei Monate zur Verfügung.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Stadtbücherei Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

25.03.2020

Wolfenbüttel. Leseratten müssen in der Corona-Krise nicht auf Nachschub verzichten. Die beiden Wolfenbütteler Büchereien - die Stadtbücherei und der Bücherbus des Landkreises Wolfenbüttel - stellen ein umfangreiches digitales Angebot kostenfrei für drei Monate zur Verfügung. Auch wer bisher noch über keine Bibliothekskarte verfügt, kann sich dafür gratis online anmelden.


In der virtuellen Bibliothek „Nbib24/Onleihe" können die Wolfenbütteler rund um die Uhr aus mehreren tausend Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und Hörbüchern wählen. So werden zudem in 18 Bänden aus der Reihe „Duden-Basiswissen Schule" alle wichtigen Schulfächer abgedeckt.

Für die Ausleihe braucht man nicht zwingend einen E-Book-Reader. Auch auf dem Smartphone, Tablet oder am Desktop-PC kann das Angebot genutzt werden, wie die Stadt Wolfenbüttel in einer Presseinformation mitteilt.

Was müssen Sie tun?


Für die Beantragung oder Verlängerung eines Leseausweises melden sich Interessierte bitte per E-Mail unter Stadtbuecherei@Wolfenbuettel.de oder Buecherbus@lk-wf.de. Zur Freischaltung des Zugangs geben Interessierte dabei Vor- und Nachname, Anschrift und Geburtsdatum an. Sobald die Anfrage bearbeitet wurde, soll es eine Benachrichtigung mit allen Informationen, um den Nutzer-Account zu aktivieren geben.
Telefonische Hilfe:
Das Team der Stadtbücherei ist unter der Telefonnummer 05331 90086-0 erreichbar.

Das Team des Bücherbusses ist unter der Telefonnummer 05331 84126 erreichbar.


zur Startseite